top of page

Wozu dient der 10µF-Kondensator beim LM317?

Der 10µF-Kondensator zwischen Anschluß 1 und Masse verbessert das Einschwingverhalten bei netzseitigen Spannungssprüngen oder ausgangsseitigen Lastsprüngen. Außerdem wird hierdurch auch noch die Ausgangsimpedanz bei höheren Frequenzen um etwa eine Größenordnung erniedrigt.


(aus dem Buch "Stabilisierte und geregelte Spannungsquellen" vom Autor Otmar Kilgenstein.)

Quelle: eigene

bottom of page