top of page

Den Arduino mit einer Kamera nutzen

Was brauche ich dazu?


1. einen Arduino Uno, der mit einem Laptop über ein USB 2.0-Kabel verbunden ist,

2. die Kamerasteuerplatine Arducam Shield V2,

3. ein Kameramodul mit einer 2MP-Kamera und

4. die nötige Software, um alles verbinden zu können.

Der Speicherplatz und die Ressourcen des 8-Bit-Mikroprozessors des Arduinos sind eigentlich für Kameraanwendungen  zu gering. Behelfen kann man sich mit einer vorgeschalteten Hardware, welche die Daten für die Erstellung von Bildern verarbeitet und anschließend das Ergebnis an den Arduino weiterreicht.

Der Aufbau

Aufgabenstellung:

bottom of page